Das Wunder des Unbekannten.
Die Versuche, das Ganze in Teile trennen zu können, um es dadurch dann zu verstehen, kreiert die scheinbare Kompliziertheit der persönlichen Welt. Es ist das (persönliche) Täuschungsmanöver, die Idee oder Vorstellung für Realität zu halten.
Das Leben selbst – Natütliche Realität –  ist einfach ‚nur’ komplex. Unbegreiflich. Nicht zu verstehen.
Es ist alles bereits – erfreuliches entspanntes, friedvolles – Nicht-Wissen.
Unknowable.
Das unbekannte wunderbare der natürlichen Wirklichkeit ist Dies hier bereits, so wie es ist – aber eben unbekannter Weise.

Share this post