Es spricht nichts gegen (d)eine persönliche Geschichte. Sie ist einfach (nur) illusionär. Manchmal ein schöner Schein, aber tief drinnen, in der Wurzel, nagt es latent enttäuschend. Ganz subtil.
Das Verrückte hier in den Talks ist, das die Entlarvung dieses Tauschgeschäftes die Enttäuschung einfach mit auflöst.
Der Körper hat von dieser Ich-Geschichte nie etwas „gehört. Er atmet einfach jubelnd und erholsam auf.
Diese natütliche Freude gehört Niemanden.
Freude braucht dich nicht.
Freude ist einfach da.

Teile diesen Beitrag